Storytelling

Aus CreaPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf 1 Blick

Unter Storytelling (deutsch: "Geschichten erzählen") wird eine Erzählmethode/-technik verstanden, mit der explizites und implizites Wissen in Form von Motiven, Symbolen, Metaphern oder anderen Mitteln der Rhetorik mit Hilfe narrativer Techniken und Prinzipien weitergegeben wird. Von seiner Grundlage her seit Jahrtausenden eingesetzt, wird es heutzutage u.a. gezielt in Bildung, Wissensmanagement und der Unternehmenskommunikation, sowie auch als Methode zur Problemlösung (z.B. in Coaching und Therapie) und als Marketing-/Werbe-Methode eingesetzt.

Auswirkungen durch die Kreativität sind sowohl die gezielte Nutzung ausgewählter Kreativitätswerkzeuge (wie z.B. der ABC-Liste und der phantastischen Analogie) bei der Vorbereitung/dem Entwurf entsprechender Szenarien, wie auch die gezielte Adressierung bzw. Steuerung ausgewählter kreativer Parameter bei der Umsetzung (z.B. bezogen auf räumliche Aspekte). Auswirkungen auf die Kreativität sind u.a. Erkenntnisgewinne über den situativen Einsatz kreativer Techniken und Methoden, nicht nur in der Vorbereitung, sondern auch im Verlauf einer Erzählung.

Bekannte Vertreter sind ua. Gerry Johnson, Dieter Teichert, Hazden White.

-

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Kreativität im Fokus
Kreativer Prozess
Kreative Persönlichkeit
Kreatives Panorama
Anwendungsfelder
Ressourcen
Werkzeuge
Support