XXX-Pool

Aus CreaPedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(STARTEINTRAG)
 
(VOLLEINTRAG)
 
(3 dazwischenliegende Versionen von einem Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
<div style="border:1px solid #BFB086; background-color:#ffebac; padding:0.2em 0; margin:0; font-size: 110%; font-weight:bold; text-indent:0.5em; margin-top:1.5em;">Auf 1 Blick</div>
 
<div style="border:1px solid #BFB086; background-color:#ffebac; padding:0.2em 0; margin:0; font-size: 110%; font-weight:bold; text-indent:0.5em; margin-top:1.5em;">Auf 1 Blick</div>
 
<div style="border:1px solid #BFB086; border-top:0px solid #FFFFFF; background-color:#FFFFFF; padding:0.2em 0.8em 0.4em 0.8em;">
 
<div style="border:1px solid #BFB086; border-top:0px solid #FFFFFF; background-color:#FFFFFF; padding:0.2em 0.8em 0.4em 0.8em;">
'''XXX-Pool''' (nach [[Michael M Luther|Luther]] 2011) bezeichnet eine Ideenfindungstechnik, die die Vorteile des [[Brainwriting 635]] und des [[Brainwriting-Pool]] miteinander verbindet und unterschiedlichen Leistungsständen und Geschwindigkeitsansprüchen innerhalb einer heterogen zusammengesetzten Gruppe gerecht wird; die Technik setzt sich aus 2 Anteilen zusammen, die gleichzeitig zum Einsatz kommen:
+
'''XXX-Pool''' (nach [[Michael M Luther|Michael Luther]] 2011) bezeichnet eine Ideenfindungstechnik, die die Vorteile des [[Brainwriting 635]] und des [[Brainwriting-Pool]] miteinander verbindet und unterschiedlichen Leistungsständen und Geschwindigkeitsansprüchen innerhalb einer heterogen zusammengesetzten Gruppe gerecht wird; die Technik setzt sich aus 2 Anteilen zusammen, die gleichzeitig zum Einsatz kommen:
 
# Im Stil des '''Brainwriting 635''' zirkuliert in der, im Kreis sitzenden Gruppe ein Formular, mit dessen Hilfe jeder Beteiligte in einer vorher festgelegten Zeit eine, ebenfalls festgelegte, Anzahl von Ideen aufschreiben soll, bevor alle Blätter dann simultan an den jeweils rechten Nachbarn weitergegeben werden (''slow norm mode'');
 
# Im Stil des '''Brainwriting 635''' zirkuliert in der, im Kreis sitzenden Gruppe ein Formular, mit dessen Hilfe jeder Beteiligte in einer vorher festgelegten Zeit eine, ebenfalls festgelegte, Anzahl von Ideen aufschreiben soll, bevor alle Blätter dann simultan an den jeweils rechten Nachbarn weitergegeben werden (''slow norm mode'');
 
# gleichzeitig können freie Blätter im Stil des '''Brainwriting-Pools''' aus einem zentralen Pool entnommen, beschriftet, wieder zurückgelegt oder zu weiteren Stimulation beliebig aufgenommen und gefüllt werden (''fast free mode'').
 
# gleichzeitig können freie Blätter im Stil des '''Brainwriting-Pools''' aus einem zentralen Pool entnommen, beschriftet, wieder zurückgelegt oder zu weiteren Stimulation beliebig aufgenommen und gefüllt werden (''fast free mode'').
Zeile 7: Zeile 7:
 
- <!-- HINWEIS für AUTOREN: Bitte Ergänzungen und ausführliche Beschreibungen - unter Zuhilfenahme der Formatvorlage (per Copy+Paste kopieren) - ERST NACH DIESER ZEILE EINFÜGEN-->
 
- <!-- HINWEIS für AUTOREN: Bitte Ergänzungen und ausführliche Beschreibungen - unter Zuhilfenahme der Formatvorlage (per Copy+Paste kopieren) - ERST NACH DIESER ZEILE EINFÜGEN-->
  
 +
==Technikbeschreibung==
 +
===Ausführung===
 +
De Technik setzt sich aus 2 Anteilen zusammen, die gleichzeitig zum Einsatz kommen:
 +
# Im Stil des Brainwriting 635 zirkuliert in der, im Kreis sitzenden Gruppe ein Formular, mit dessen Hilfe jeder Beteiligte in einer vorher festgelegten Zeit eine, ebenfalls festgelegte, Anzahl von Ideen aufschreiben soll, bevor alle Blätter dann simultan an den jeweils rechten Nachbarn weitergegeben werden (''slow norm mode'');
 +
# Gleichzeitig können freie Blätter im Stil des Brainwriting-Pools aus einem zentralen Pool entnommen, zusätzlich beschriftet, wieder zurückgelegt oder zu weiteren Stimulation beliebig aufgenommen, betracchtet und/ oder auch und gefüllt werden (''fast free mode'').
  
[[Kategorie:Kreativitätstechniken|Xxxpool]] [[Kategorie:Techniken-2-Generierung|Xxxpool]]
+
 
 +
==Nutzen==
 +
* Sowohl langsame wie auch schnelle Teilnehmer kommen bei der Ideensammlung gut mit und können in ihrem Tempo Ideen beisteuern.
 +
 
 +
 
 +
==Literatur==
 +
* [[Michael M Luther|Michael Luther]]: ''[[Handbuch Kreativitätsmethoden|Das große Handbuch der Kreativitätsmethoden]].'' Bonn 2013. ISBN 3941965476
 +
 
 +
 
 +
 
 +
[[Kategorie:Kreativitätstechniken|Xxxpool]] [[Kategorie:Techniken-2-Generierung|Xxxpool]] [[Kategorie:1-ruhige Techniken|Xxxpool]]

Aktuelle Version vom 29. März 2015, 10:29 Uhr

Auf 1 Blick

XXX-Pool (nach Michael Luther 2011) bezeichnet eine Ideenfindungstechnik, die die Vorteile des Brainwriting 635 und des Brainwriting-Pool miteinander verbindet und unterschiedlichen Leistungsständen und Geschwindigkeitsansprüchen innerhalb einer heterogen zusammengesetzten Gruppe gerecht wird; die Technik setzt sich aus 2 Anteilen zusammen, die gleichzeitig zum Einsatz kommen:

  1. Im Stil des Brainwriting 635 zirkuliert in der, im Kreis sitzenden Gruppe ein Formular, mit dessen Hilfe jeder Beteiligte in einer vorher festgelegten Zeit eine, ebenfalls festgelegte, Anzahl von Ideen aufschreiben soll, bevor alle Blätter dann simultan an den jeweils rechten Nachbarn weitergegeben werden (slow norm mode);
  2. gleichzeitig können freie Blätter im Stil des Brainwriting-Pools aus einem zentralen Pool entnommen, beschriftet, wieder zurückgelegt oder zu weiteren Stimulation beliebig aufgenommen und gefüllt werden (fast free mode).

-

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Technikbeschreibung

[Bearbeiten] Ausführung

De Technik setzt sich aus 2 Anteilen zusammen, die gleichzeitig zum Einsatz kommen:

  1. Im Stil des Brainwriting 635 zirkuliert in der, im Kreis sitzenden Gruppe ein Formular, mit dessen Hilfe jeder Beteiligte in einer vorher festgelegten Zeit eine, ebenfalls festgelegte, Anzahl von Ideen aufschreiben soll, bevor alle Blätter dann simultan an den jeweils rechten Nachbarn weitergegeben werden (slow norm mode);
  2. Gleichzeitig können freie Blätter im Stil des Brainwriting-Pools aus einem zentralen Pool entnommen, zusätzlich beschriftet, wieder zurückgelegt oder zu weiteren Stimulation beliebig aufgenommen, betracchtet und/ oder auch und gefüllt werden (fast free mode).


[Bearbeiten] Nutzen

  • Sowohl langsame wie auch schnelle Teilnehmer kommen bei der Ideensammlung gut mit und können in ihrem Tempo Ideen beisteuern.


[Bearbeiten] Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Kreativität im Fokus
Kreativer Prozess
Kreative Persönlichkeit
Kreatives Panorama
Anwendungsfelder
Ressourcen
Werkzeuge
Support