Kybernetisches Denken

Aus CreaPedia
Version vom 10. Juli 2013, 20:57 Uhr von Creapedia (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf 1 Blick

Unter kybernetischem Denken (nach Cube, 1982) wird ein lösungsorientiertes Denken verstanden, das Problemlösung im Sinne eines Regelungsvorgangs auffasst; es begreift Zielsetzung, Ausführung und Störungen als Regelungsvorgänge, die sich gegenseitig beeinflussen.

-

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Kreativität im Fokus
Kreativer Prozess
Kreative Persönlichkeit
Kreatives Panorama
Anwendungsfelder
Ressourcen
Werkzeuge
Support